Horbacher Mühle - Backen wie zu Omas Zeiten Die Horbacher Mühle produziert in kleinen Mengen und ohne Zusätze. Ihre Mehle sind damit zu 100% naturbelassen. Durch das besondere Mahlverfahren, dem sogenannten Kurzhochmahlverfahren, enthält das Mehl besonders viele wertvolle Inhaltsstoffe und es geht hervorragend auf, da es kühl gemahlen wurde. Anschließend werden die Mehle sorgfältig mit der Hand in eine Kraftpapiertüte mit Pergamenteinsatz verpackt. Dadurch ist das Mehl besonders geschützt. Wir können Ihnen verschiedene Brotbackmischungen aus Dinkel-, Roggen- oder Weizenmehl, mit/ohne Körner anbieten. Unkompliziert in der Handhabung. Auch für den Brotbackautomaten geeignet. Des Weiteren haben wir für süsse Schnuten verschiedene Kuchenbackmischungen, wie Opa Pauls Schokokuchen, Zitronenschnitten oder für Obstfans einen schnellen Tortenboden sowie Freche Früchtchen für einen Obstkuchen.